Wir suchen ...

"Dead or alive" kann man ja wohl schlecht sagen.

Wie man leicht sieht, sind wir mit unserer Suche bisher unterschiedlich weit gekommen.
Wir würden uns sehr freuen, wenn jemand einen Anknüpfungspunkt zu seiner eigenen Familie findet. Melden Sie sich doch einfach - vielleicht finden wir gemeinsam noch mehr heraus.
Ganz besonders interessiert sind wir an einer Rückmeldung, wenn Sie uns bei unserer Suche weiter helfen können, vor allem ...

... in Thüringen:
    Aus Gräfinau (heute Wolfsberg) kamen unsere Vorfahren mit dem Namen Gießler. Hier fehlen uns noch alle weiter führenden Informationen aus der Region.
... in Hessen um Main und Kinzig:
    Hier sind wir vor allem an der Region von Offenbach bis Schlüchtern interessiert.
    Im Raum Mühlheim sind das vorwiegend die Familien Kins, Adam, Kaiser, Knecht, Picard, Spahn, Werner, Wohlfahrt und Winter.

    Dann wüssten wir natürlich auch noch gerne mehr über die Vorfahren der Familien Adam, Auhl, Franz, Gutmann, Hufnagel, Huth, Kemmerer, Peter, Schilling, Schmitt, Schneider, Streb, Trageser, Vonrhein (von Rhein) sowie Betz, Biba, Kraut, Röll, Weckmann und Wolf aus der Gegend Somborn-Neuses-Bernbach-Altenmittlau und Weygand aus dem Raum Schlüchtern.
... in der Saarpfalz:
    Johann Heinrich Weber wurde 1782 in Walsheim als Sohn von Apollonia Neu geboren. Laut Kirchenbucheintrag war sein Vater Jacob Weber, katholisch, aus Windsberg - und der wird gesucht. Nun ist der Name Weber nicht gerade selten. Aber interessant wäre es schon zu wissen, ob sich bereits jemand mit der Herkunft der vielen Weber in der Saarpfalz befasst hat, in diesem Fall speziell in der Gegend um Windsberg.

    Am 17.05.1801 wurde auf dem Abstäberhof Johann Christian Schwender (Jean Chrétien) geboren. Sein Vater Ludwig Schwender gab als Mutter Elisabetha Weinmann an, er selbst bei seiner Heirat Elisabetha Sonnenberger. Wie hieß seine Mutter wirklich, welcher Ludwig Schwender war sein Vater ?

    Jakob Heintz (verheiratet mit Katharina Decker) und sein Vater Daniel Heintz (Heinz) könnten ausgewandert sein. Über sie und ihre Vorfahren ist uns wenig bekannt.

    Wer weiß etwas über die Familien Lehmann (vermutlich aus Hassel) sowie Baier (Beyer, aus Duchroth) ?

    Weitere gesuchte Familien: Born, Fell, Gerhard, Giethen, Hoffmann, Hüge (Hiege), Kornbauch und Trier.
... am Niederrhein:
    Sollten Sie noch etwas aus der Frühzeit der Familien Höfken / uffm Hofe sowie ten Dyck, ten Winckel, Gartmanns, Cornelissen, Kehlen bei Neukirchen/Vluyn wissen, willkommen !

    Interessant sind auch noch Informationen über die Vorfahren der Familien Platen, Sickels (oder Hickels) und Winden, vermutlich aus Issum, Benedens, Bongards und Willems aus der Vluyner Gegend - sowie aus dem Großraum Moers-Friemersheim-Krefeld (Kapellen, Vennikel, Repelen ...): Kempken (Kämpkes), Berndts (Berns), Rültjes (Rültgens, Röltgens), Kremmers (Cremer), Hunsmanns, Klein-Kirschkamp (Kirschbaum), Zinken.

Startseite | Quellen und Bemerkungen | Höfken-Hof | zu den Ahnen
 
Copyright © 2004 Klaus D. Höfken